• Heinfried Buschkühl als 1. Vorsitzender bestätigt

    Am Samstag, 11. Januar 2020, fand im Gasthof Grofe die diesjährige Generalversammlung der Effelner Schützenbrüder statt. 80 Schützen waren der Einladung gefolgt und wurden durch den 1. Vorsitzenden Heinfried Buschkühl begrüßt. Nachdem durch den Schriftführer Frank Buschkühl und den Geschäftsführer Michael Göckede die Berichte für das Jahr 2019 vorgetragen waren, standen die Wahlen für die Vorstands- und Offiziersämter auf der Tagesordnung. Doch bevor die einzelnen Positionen neu gewählt wurden, verabschiedeten die Schützenbrüder zwei verdiente Vorstandsmitglieder. Herbert Linhoff stellte sich nach 12 Jahren als 2. Geschäftsführer nicht zur Wiederwahl. Ebenso informierte Hauptmann Franz-Josef Müller darüber, dass für ihn nach 15 Jahren im Amt der Zeitpunkt gekommen sei, das Amt in jüngere…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

Zur Werkzeugleiste springen