Erstmals Insignien am Effelner Vogel

Erstmals in der Vereinsgeschichte war der Vogel in Effeln mit Insignien geschmückt. Dem entsprechen groß war der Ehrgeiz der Schützenbrüder diese aus dem Kugelfang zu fegen. Als die treffsichersten erwiesen sich Josef Löbbecke (Apfel), Michael Göckede (Zepter) und Jannik Könne (Krone). Das Fass sicherte sich Rainer Grüne.

Vollzogen ist jetzt auch offiziell der Wechsel vom scheidenden zum neuen Königspaar. Jannik Könne und Laura Henke übergaben die Königskette und die Krone an ihre Nachfolger Olaf und Nadine Herbst unter den Klängen des Instrumentalvereins Harmonie Altenrüthen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung