Rathaustreppe gefegt

Der Effelner Karnevalsprinz Marcel Strugholtz und Elferratsmitglied Jan Förster mußten heute auf der Anröchter Rathaustreppe ran. Nach alter Tradition müssen Junggesellen, die jenseits der 30 Jahre Altersmarke sind und es nicht geschafft haben zu heiraten, die Rathaustreppe fegen und vom Unrat befreien. Diese beiden cleveren Herren haben die Reinigung der „anderen Herausforderung“ vorgezogen …

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung