• Christian Stiene weiter an der Spitze der Jugendgruppe

    gab es keine Am Sonntag um 18:00 Uhr hielt die Jugendgruppe Effeln ihre Generalversammlung für die Jahre 2020 und 2021 ab. Diese wurde(n) coronabedingt nachgeholt. Bei den Vorstandswahlen standen die beiden Beisitzer Felix Dicke und Jan Göckede, Schriftführerin Antonia Förster und der erste Vorsitzende Christian Stiene zur Wahl. Alle vier wurden einstimmig wiedergewählt. Außerdem wurde rückwirkend für 2020 gewählt. Hierbei stellte sich Janis Kraft nicht erneut als Beisitzer zur Wahl. An seine Stelle tritt nun Emanuel Förster. Bei der Kassenprüfung gab es keine Beanstandungen, woraufhin der Vorstand einstimmig entlastet wurde. Download Artikel als PDF

  • Ernteauftakt

    Mit dem Einbringen der Gerste hat auch auf den Feldern rund um unsere Ortschaft Effeln die diesjährige Ernte begonnen. Als nächstes steht für die Landwirte dann die Rapsernte an … Download Artikel als PDF

  • Tempolimit 70 Lange Wenne

    K 70 / Lange Wenne – Begrenzung der Geschwindigkeit auf Tempo 70 und Fahrbahnmarkierung erweitert Die Lange Wenne / K 70 zählt laut Unfallkommission des Landkreises Soest zu den Unfallhäufungsstellen. Unachtsamkeit, hohe Geschwindigkeit, mehrere Faktoren kommen zusammen, wenn es dann zum Unfall kommt. Allein in den vergangenen Jahren hat es mehrfach schwere Unfälle gegeben. Daher war es nur eine logische Konsequenz, mit der Begrenzung der Geschwindigkeit die Unfallgefahr auszubremsen, hofft die Kommission. So soll künftig ab Ortsausgang Effeln sowie aus der Gegenrichtung Tempo 70 gefahren werden. Weiterhin wurde die Fahrbahnmarkierung erweitert. Zukünftig sind im Kurvenbereich der K 70 weitere straßenbautechnische Maßnahmen geplant, um den Unfallschwerpunkt zu entschärfen, teilte die Unfallkommission…

  • Gedenken am Ehrenmal

    Traditionell wird am Schützenfest-Sonntag der Gefallenen der Kriege gedacht. So war es auch heute morgen. Im Anschluß an die Schützenmesse, die mit der musikalischen Begleitung der Musikkapelle Harmonie Altenrüthen im Pfarrgarten gefeiert wurde, legten die Schützen am Ehrenmal einen Kranz nieder. Download Artikel als PDF

  • Glückwünsche für Jubelpaare

    Franz-Josef und Elisabeth Bunse regierten die Effelner Schützen vor 40 Jahren. Gratulationen zum Jubiläum gab es von Heinfried Buschkühl und Michael Göckede, stellvertretend für den gesamten Schützenverein. Vor 25 Jahren bestiegen Manfred und Petra Fortmann den Königsthron der Effelner Schützen. Heute Abend gratulierte dem Jubelpaar die Effelner Schützenbruderschaft. Download Artikel als PDF

  • Königin vor 70 Jahren

    Der erste Weg am Schützenfest-Wochenende führte die Effelner St. Sebastianer heute nachmittag natürlich zu der 70-jährigen Jubelkönigin Elisabeth Bracht. Stellvertretend für alle Schützen und die gesamte Dorfbevölkerung gratulierten der Jubilarin Oberst Hubert Förster, der amtierende König Olf Herbst und der 1. Vorsitzende der Bruderschaft Heinfried Buschkühl. Effeln Online schließt sich den Glückwünschen an. Download Artikel als PDF

  • Reifeprüfung bestanden!

    Ron Göckede, Anna Buschkühl, Sarah Göckede, Marie Christin Busch und David Mertin haben am Friedrich-Spee-Gymnasium Rüthen das Abitur bestanden. Effeln Online sagt HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Download Artikel als PDF

  • Der Schützenverein informiert

    Die Schützenmesse am 27. Juni startet um 11.00 Uhr im Pfarrgarten. Auf dem Weg zu den Plätzen besteht Maskenpflicht! Am Platz, während der Messe, besteht keine Maskenpflicht. Im Anschluss an die Messe findet die Gefallenenehrung am Mahnmal statt. Wir würden uns freuen alle Effelner*Innen begrüßen zu können.  Alle Schützenbrüder gerne in Uniform. Schützenbruderschaft St. Sebastianus Effeln e.V Download Artikel als PDF

  • Standorte für neue Holzbänke gesucht

    Liebe Effelner Mitbürgerinnen und Mitbürger, für die Beschaffung von neuen Holzbänken habe ich aus dem Heimatförderprogramm des Landes NRW einen Heimatscheck in Höhe von 2000 € beantragt. Dieser Heimatscheck wurde bewilligt, so dass ich bei der Firma Pieper-Holz in Assinghausen 5 rustikale Waldbänke bestellen konnte. Diese Bänke werden in ca. 2-3 Wochen abgeholt werden können. Nun heißt es also, Plätze für die Bänke festzulegen. Daher bitte ich euch, mir Vorschläge für eure Wunschorte zu nennen oder wenn es darum geht, eine alte Bank auszutauschen, mir dieses mitzuteilen. Die Vorschläge werde ich dann zusammen mit dem Heimatverein sichten, auswerten und dann anschließend die neuen Standorte festlegen. Vorschläge könnt ihr mir per…

  • Heimatverein ist aktiv

    Sehr aktiv sind zurzeit einige Vereinsmitglieder des Heimatvereins und sorgen dafür, dass der Unterstand sowie die beiden Bänke auf dem Dorfplatz mit neuer Schutzlasur versehen und somit „in Schuss“ gehalten werden. Effeln.de sagt “Daumen hoch” Download Artikel als PDF

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

Zur Werkzeugleiste springen